Marco Burmeister

  private Homepage



Große Brötchen Rezept (Ciabatta)

Auf dieser Seite findet sich die Zutatenliste sowie das Rezept zur Herstellung von 4 großen Brötchen (Richtung Baguettegröße) mit dem Backautomat Imetec La Panetteria +Zeroglu und einem Ofen.
Beim Backen der Brötchen verwende ich den Automaten nur zum Mischen und Vorbereiten. Der dann fast fertige Teig wird dann im Backofen zu Ende gebacken.

Die Rezeptur ist an das Rezept für Ciabatta aus dem Rezeptbuch angelehnt.

Die Backzeit mit dem Gerät dauert ca. 2 Stunden und 10 Minuten.
Allerdings habe ich ein Programm verwendet, welches eigentlich für glutenfreie Mehle ist.

Hinweis:
Für die Richtigkeit der Daten übernehme ich keine Gewähr!
Für den Inhalt von Internet-Seiten, auf die von dieser Seite verwiesen wird, übernehme ich keine Verantwortung!


top Zutaten

Menge Zutat Meßmethode
215g Wasser Messbecher und Waage
10g Hefe (von Seitenbacher) 1 Packung
10g Zucker Wiegen oder 2 gestichene Teelöffel
375g Weizen-Mehl - Type 550 von Gloria Messbecher und Waage
20g Sonnenblumenöl (Original Olivenöl) 4-5 Teelöffel (weniger Öl führt zur härteren Kruste)
10g Salz Teelöffel gehäuft
kleine Menge Weizen-Mehl - Type 405 für die Nachbearbeitung der Brötchen und das Backblech


top Rezept

Die folgende Anleitung weicht von der Original-Anleitung an der Stelle ab, an der die Schaufeln aus dem Gerät genommen werden sollen.

Der Backautomat hat Schalen für Ciabatta und kleine Brötchen im Lieferumfang. Das gefällt mir die Größe aber nicht so richtig und in den ersten Tests wurde mir das Brötchen zu dunkel. Deshalb nutze ich hier den Automaten nur zum Mixen. Das richtige Backen findet dann im normalen Ofen statt.
Die Zutaten sollten vorher schon entsprechend abgewogen/vorbereitet werden.

  1. Brotbehälter / Backform einsetzen und Schaufeln in Behälter einsetzen
  2. Programm 4 wählen und Bräunung auf Stufe Hell
  3. Start drücken
  4. Wasser, zerbröselte Hefe und Zucker in die Backform geben
  5. 2 Minuten arbeiten lassen
  6. Deckel bei laufender Maschine öffnen
  7. Mehl, Öl, Salz zugeben
  8. Nach ca. 1 Stunde und 20 Minuten wenn das erste Rühren beendet wurde und die erste Gehphase startet die Backform aus dem Gerät entnehmen.
    Das Gerät piept zuvor einige Male. Danach läuft das Rühren noch kurze Zeit weiter und danach wechselt das Gerät in die Gehphase.
  9. Nun den Teig aus der Backform und auch die Schaufeln aus dem Teig entnehmen.
  10. Teig entnehmen und in 4 eher länglicher Brötchen aufteilen.
    Ein wenig Mehl Type 405 (normales Backmehl) nehmen, um die Brötchen zu formen und damit sie nicht an den Händen kleben. Außerdem auch das Backblech damit ein wenig bestreuen, damit die Brötchen nicht festbacken.
  11. Die Brötchen auf dem Backblech im kalten Ofen 1 Stunden gehen lassen.
  12. Nach der Gehzeit die Brötchen mit einem Messer einritzen und mit Wasser bespritzen.
  13. Brötchen im Ofen bei ca. 190 Grad für ca. 35 Minuten zu Ende backen
  14. Nach dem Backen Brötchen auf dem Blech in dem noch warmen Ofen zum Abkühlen lassen.
  15. Normalerweise gebe ich die Brötchen dann nochmal vor dem Verzehr für ca. 10 Minuten in den Ofen und backe sie nach.


top Verweise

Hinweis:
Für die Richtigkeit der Daten übernehme ich keine Gewähr!
Für den Inhalt von Internet-Seiten, auf die von dieser Seite verwiesen wird, übernehme ich keine Verantwortung!