Marco Burmeister

  private Homepage



VMWare ESXi 6.5 auf ESXi 6.7 update1 upgraden



Nach der erfolgreichen Installation von ESXi 6.5 muß das System auch mal gepatcht werden. An dieser Stelle soll erläutert werden, wie ESXi 6.5 auf ESXi 6.7 update1 upgegradet werden kann.

Die Seite ist in die folgenden Bereich eingeteilt:

Hinweis:
Die Nutzung der hier geschilderten Anleitung geschieht auf eigene Gefahr!




top Erklärung

Der Upgrade von ESXi 6.5 auf ESXi 6.7 update1 wird in diesem Text anhand des Upgrades

update-from-esxi6.7-6.7_update01.zip/code>
gezeigt werden. Der Link zum Downloaden des Upgrades findet sich unten in der Link-Sektion auf dieser Seite.

top Voraussetzungen

Funktionierende ESXi 6.5 Installation.

top Ablauf

Die Installation selbst ist auch für Anfänger im Bereich ESXi durchzuführen.

  1. ESXi 6.5 starten
  2. SSH Console aktivieren
  3. Übertragen des Patches
    update-from-esxi6.7-6.7_update01.zip
    auf den Server in den Bereich eines datasore (Zum Beispiel mit WinSCP)
  4. ESXi 6.5 in Maintenance-Mode wechseln / alle VMs stoppen
  5. via Putty anmelden an ESXi 6.5 oder Console verwenden
  6. anmelden als User
    root
  7. Prüfen der aktuelle Version
    Befehl:
    vmware -vl
    Ausgabe:
    
        VMware ESXi 6.5.0 build-10884925
        VMware ESXi 6.5.0 Update 2
    		
  8. Wechsel in das Verzeichnis der Datei
    update-from-esxi6.7-6.7_update01.zip
  9. Ermitteln, welche Profile im Depot-File enthalten sind:
    esxcli software sources profile list --depot=/[datastore]/[Verzeichnis]/update-from-esxi6.7-6.7_update01.zip
    Als Ausgabe sollte erscheinen:
    
    	Name                              Vendor        Acceptance Level
      --------------------------------  ------------  ----------------
      ESXi-6.7.0-20181002001-no-tools   VMware, Inc.  PartnerSupported
      ESXi-6.7.0-20181001001s-no-tools  VMware, Inc.  PartnerSupported
      ESXi-6.7.0-20181001001s-standard  VMware, Inc.  PartnerSupported
      ESXi-6.7.0-20181002001-standard   VMware, Inc.  PartnerSupported
    
    		
    Es gibt nun unterschiedliche Image Profile. Die mit dem angehängtem "s" enthalten nur Sicherheits-Patche. Nachzulesen ist das alles bei VMware im Artikel Patch and Update classification schemes for VMware ESX/ESXi 4.x, ESXi 5.x and, ESXi 6.0 (2014447).
  10. Befehl zum upgraden ausführen - Beispiel:
    esxcli software profile update --depot=/[datastore]/[Verzeichnis]/update-from-esxi6.7-6.7_update01.zip -p ESXi-6.7.0-20181002001-standard
    (Der Verzeichnispfad muß angepaßt werden.)
  11. Rechner rebooten
  12. Prüfen der aktuelle Version
    Befehl:
    vmware -vl
    Ausgabe:
    
        VMware ESXi 6.7.0 build-10302608
        VMware ESXi 6.7.0 Update 1
    		
Ich nutze beim esxcli-Befehl immer die update Option statt der Option install, die ebenfalls möglich wäre, weil dann nur die Pakete, aus dem Bundle, die bereits vorhanden waren, durch neue Versionen ersetzt und nicht enthaltene Pakete nicht gelöscht werden (siehe auch Hetzner Wiki oder VMWare Dokumentation).

top Links zum Thema

Hinweis:
Für die Richtigkeit der Daten übernehme ich keine Gewähr!
Für den Inhalt von Internet-Seiten, auf die von dieser Seite verwiesen wird, übernehme ich keine Verantwortung!