Marco Burmeister

  private Homepage



Gezeiten / Pegelstände (Hochwasser) in Deutschland

Die Veränderungen des Wasserstands an der Küste im Rahmen der Gezeiten ist ein sehr interessantes und komplexes Phänomen. Gerne werde Begriffe wie Ebbe, Flut, Niedrigwasser und Hochwasser im falschen Kontext verwendet.
Hintergrundinformationen, Begriffsdefinitionen und die aktuellen Gezeitenwechsel werden hier im Rahmen einer Sammlung von Verweisen zusammengestellt.

Die Seite ist in die folgenden Bereiche eingeteilt:

Hinweis:
Für den Inhalt von Internet-Seiten, auf die von dieser Seite verwiesen wird, übernehme ich keine Verantwortung!




top Hintergrundinformationen

Das Thema Gezeiten ist hochkompliziert, wenn man vorhersagen möchte, wie sich die Gezeiten ergeben werden.

Der erste Einstieg bietet sich mit Wikipedia an:
Der Artikel Gezeitenrechnung gibt einen Überblick über die Begriffsdefinitionen, Bezugsorte und Regeln. Von diesem Artikel kommen wir auf einen Artikel Gezeitenvorausberechnung , der eine kurze historischen Zusammenfassung bietet.

Eine Begriffsdefinition der wichtigsten Begriffe und Abkürzungen, wie z.B. Flut, Ebbe, Hochwasser, Niedrigwasser und Tide, findet sich auch im Kleines Lexikon der Gezeitenkunde. Was Ebbe und Flut sind wird bei Wikipedia sehr schön beschrieben.

Eine sehr eingängige Einführung zum Thema gibt es auch beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie auf der Seite zur Entstehung der Gezeiten (Ebbe/Flut).
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie hat auch einen Artikel veröffentlicht, in dem das vom ihm verwendete Verfahren namens Harmonische Darstellung der Ungleichheiten zur Berechnung der Gezeiten beschrieben wird. Hier werden Formeln und Hintergründe erläutert.

Beim Ernst Klett Verlag gibt es aus dem Jahr 2012 eine Seite inklusive PDF-Download, welche Informationen zur Entstehung von Ebbe und Flut bereitstellt. Hier werden Gezeitenbegriffe sowie Hintergründe zur Entstehung der Gezeiten behandelt.

Wer einen Gesamtüberblick über das Thema sucht, welches Animationen, Formeln und Erklärungen zum grundsätzlichen Thema Gezeiten behandelt, kann auf dem Portal LEIFIphysik, welches sich auf die Fahne geschrieben hat, Unterrichtsmaterial für den Unterreicht bereitzustellen, auf der Seite Gezeiten im Bereich Planetensystem fündig werden.

Das Deutsches Museum zeigt zwei historische Maschinen bzw. Geräte auf ihren Webseiten. Das sind die zweite deutsche Gezeitenrechenmaschine (1935-39) und der portable Wasserstandsrechner aus den Zeiten des II. Weltkrieges. Zu beiden gibt es eine kurze Beschreibung zur historischen Einordnung und dem damaligen Zweck.

top Gezeiten an der Küste

Das tagesaktuelle Hoch- und Niedrigwasser an Deutschlands Küste.

Nordseeküste


Wasserstandsvorhersage (Gezeitenvorausberechnung, Telefonservice, Erläuterungen und Begriffsbestimmungen, Informationen zur Wasserstandsvorhersage)

Vorausberechnung der astronom. Gezeiten
Wer stattdessen Informationen zu den Gezeiten für einen bestimmten Tag benötigt, findet diese bei der Vorausberechnung der astronom. Gezeiten (oder Vorausberechnung der astronom. Gezeiten - Pegelorte ).


top Pegelstände im Binnenland

Wasserstände / Pegel inkl. Vorhersagen bzw. Tendenzen folgender Flüsse:

Hinweis:
Für den Inhalt von Internet-Seiten, auf die von dieser Seite verwiesen wird, übernehme ich keine Verantwortung!